DeLonghi Nespresso EN 80.CW Inissia Vanilla Cream

By | April 25, 2018
DeLonghi Nespresso EN 80.CW Inissia Vanilla Cream

DeLonghi EN 80 CW Inissia Nespresso

  • Thermoblock-Heizelement: schnelles Aufheizen in nur 25 sek.
  • Automatische Abschaltung 9 min. nach dem letzten Tassenbezug
  • Flow Stop Funktion: automatische und programmierbare
  • Voreingestellte Mengen: 40 ml für Espresso und 110 ml für Lungo

DeLonghi Nespresso EN 80.CW Inissia Vanilla Cream mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 99,99

Angebotspreis: EUR 63,90

3 thoughts on “DeLonghi Nespresso EN 80.CW Inissia Vanilla Cream

  1. T. Knauf
    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Klein und überwiegend fein, 24. August 2017
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Wir haben privat und im Büro verschiedene deLonghi / Krups Maschinen im Einsatz, hier eine kurze Bewertung und ein paar Tips.

    positiv
    +klein
    +günstig
    +recht schnell einsatzbereit

    negativ
    -Die Maschine riecht anfangs sehr stark “nach Chemie”. 3 mal 1 Liter auspülen und 5 große Tassen Kaffee (Originalkapsel, Ergebnis weggekippt) waren nötig bis der erste trinkbare Espresso rauskam.
    -Lauter als Krups

    Neutral
    +- Wie alle unsere DeLonghi tropft die Maschine im Vergleich zu den Krups länger nach (dank Tropschale kein großes Problem)
    +- Der Wasserbehälter (und dessen Halter) sehen deutlich fragiler aus als bei den anderen Maschinen, mal sehen.

    Tips
    Da ich des Lesens kundig bin kann ich mit der symbolüberladenen Anleitung nicht recht etwas anfangen, hier ein paar Tips ohne Gewähr :

    Erstbetrieb
    3 x 1 Liter durchlaufen lassen, Geruchsprobe empfohlen.

    Betrieb
    einschalten, langsames Blinken (Aufheizen), Warten auf Dauerlicht , rechte oder linke Taste für Kaffee.

    Reset
    Ausschalten , Stecker raus (1 Minute warten), Stecker rein. Rechte Taste gedrückt halten bis linke Taste 3 mal blinkt

    Entkalkermodus
    Beide Tasten 5s gedrückt halten : schnelles Blinken

    Schnelles Dauerblinken : (versehentlich) im Entkalkermodus
    Beide Tasten ca. 3s gedrückt halten =langsames Blinken, geht dann über in Dauerleuchten,
    Ausschalten hat bei mir nicht gereicht (ggf. hilft Stecker > 1 Minute raus)

  2. zoodle
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gerät gut, Anleitung eine (irgendwie lustige) Katastrophe, 14. Januar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: DeLonghi Nespresso EN 80.CW Inissia Vanilla Cream (Haushaltswaren)
    Das Gerät funktioniert wie erwartet, die Espressos bzw. Lungos schmecken nicht anders wie in anderen Nespresso-Maschinen, von daher ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (für die Maschine).

    Der mechanische Aufbau ist etwas einfacher als bei unserer vorherigen (U Pure), die leider nach etwas mehr als 2 Jahren kaputt ging. Aber hier geht es um die Inissia. Der Wassertank ist etwas fummelig, im ersten Ansatz (initiales Durchspülen) habe ich gleich etwas Wasser verschüttet, weil der Tank einen Zentimeter unterhalb der Oberkante anfängt überzulaufen – die Abdeckklappe hat einen entsprechenden Ausschnitt im Tank. Schwamm(tuch) drüber… Etwas knapp ist die Möglichkeit, große Tassen unterzustellen, indem man den Tassenaufsatz hochklappt: hier muss die große Tasse wirklich ganz dicht an die Maschine herangeschoben werden, sonst läuft der Kaffee daneben. Der Auffangbehälter für die Kapseln und das Restwasser ist deutlich kleiner als bei der U Pure, aber dann leert man ihn halt etwas häufiger.

    Gut finde ich erstmal den rein manuellen Kapseltransport. Bei der U Pure kam es immer wieder mal vor, dass z.B. versehentlich/von alleine (?) die Ristretto-Taste sich gedrückt fühlte und der gewünschte Espresso oder Lungo etwas arg sparsam ausfiel – und die Kapsel schon ausgeworfen war, bevor man reagieren konnte und noch etwas Wasser nachzog. Das kann bei der Inissia nicht mehr passieren. Auch das Ausschalten geht zuverlässiger als bei der U Pure mit deren Sensortasten.

    Soviel zur Maschine.

    Jetzt zur Anleitung: das PDF zu dem dünnen Heftchen gibt’s bei nespresso.com auf der Seite. Schaut es euch an, das Ding ist ein Witz. Ein knappes Dutzend Sprachen teilweise in einem Absatz gemischt (man ist versucht, erst einmal einen Textmarker zu holen, um alles was Deutsch ist zu markieren, damit man es beim notwendigen Hin- und Herblättern leichter findet), dazu komische, unverständliche Piktogramme, unvollständig auf zwei Seiten am Anfang mit besagtem Sprachmix beschrieben und so gut wie keinen Anleitungstext “vor Ort”. Wenn die Maschine in ihren Grundfunktionen nicht von Haus aus einfach zu bedienen wäre, würde ich das als Unverschämtheit sehen – so ist’s eher eine Belustigung. Trotzdem: was hat die Jungs und Mädels von Nespresso/DeLonghi/Krups hier getrieben?

    Frage am Rande: in der “Anleitung” ist die Entkalkung beschrieben – ohne auf den zu verwendenden Entkalker einzugehen. Das fühlt sich wie eine Premiere an: die meisten Kaffeemaschinen verlangen “ihren” Entkalker. Oder will Nespresso/DeLonghi/Krups hier eine neue Maschine verkaufen? Je nach Härtegrad muss man erst nach 2000 Kapseln entkalken, und das sind eher mehr als 2 Jahre (Garantiezeit)…

    Noch etwas zur Lieferung: Amazon wird hier in letzter Zeit immer schlechter: Produkt bei Bestellung und während der Lieferphase “auf Lager”, am Sonntag, 08.01.2017 bestellt (non-Prime, Standardversand), angekündigt für Mittwoch bis Freitag, Versand am Donnerstag, tatsächliche Lieferung Freitag (Hermes). Früher, d.h. so bis vor 2 Jahren, wäre das am Dienstag da gewesen. Ja, innerhalb der gesetzten Frist, aber a) knapp und b) die Frist war lang. Will Amazon die Kunden so zu prime bringen?

    Jetzt muss nur noch das Bestellen der 100 kostenlosen Bonus-Kapseln (aktuelle Aktion von Nespresso) funktionieren…

  3. Tina
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Nespressomaschine DeLonghi, 10. Januar 2018
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: DeLonghi Nespresso EN 80.CW Inissia Vanilla Cream (Haushaltswaren)
    Was soll ich sagen, ich bin begeistert. Klein aber fein. Die Bedienung ist sehr einfach. Der Kaffee schmeckt hervorragend! Für jeden Geschmack ist zum testen ein Päckchen mit Kapseln beigelegt. Ich habe schon einen Kaffeevollautomaten und gönne mir diese Maschine für den absoluten Kaffeegeschmack zwischendurch. Sonst sind mir für den ständigen Gebrauch die Kapseln zu teuer – umweltfreundlich sind sie ja auch nicht unbedingt.

Comments are closed.